Drucken

Sounds, analog und digital

 

 

Das Studio ist in den letzten 20 Jahren stetig gewachsen und besteht aus analogen und digitalen Komponenten, in der Mitte ein Mackie 32.8 Pult. Die meisten Stücke im Downloadbereich sind damit aufgenommen und gemastert worden. Es gibt zwei Aspekte zu dieser Materie, die sich für mich gänzlich ausschließen: Die reine Computerlösung, also Aufnahme und Mastering ohne jedes analoge Equipment sowie der (Irr)Glaube, man könne auch nur ansatzweise an die Qualität eines diplomierten Toningenieurs mit seinem Equipment, das sich wertmäßig auf einen sechsstellig Betrag beziffern lässt, anschließen. Wie gesagt, ein Irrglaube, löst man sich jedoch davon, kann man mit sehr ordentlichen (und natürlich preiswerteren) Ergebnissen rechnen.